Hundefreunde Brehmbachtal e.V.
Hund und Mensch zusammen

 

Obedience

Die hohe Schule der Unterordnung!

In dieser Sportart wird vom Team erwartet, daß der Hund kontrolliertes Verhalten auf die Ruf- oder Handzeichen seines Hundeführers in verschiedenen Situationen zeigt. Dabei geht es vor allem um Präzision, Schnelligkeit und Gehorsamkeit.

Zu dieser Disziplin gehört die vollständige Beherrschung der Basishörzeichen aus der Unterordnung.

Aufbauend auf die Unterordnung resp. die Übungen für die BH-Prüfung sind folgende Übungen unsere Leidenschaft:

  • Sitz, Platz, Steh aus der Grundstellung als auch aus der Bewegung
  • Winkel laufen
  • Rückwärts laufen (nach neuer PO bis zu 30 Schritte mit Fußübungen)
  • Ablage in Sicht und außer Sicht des Hundeführers
  • Voraussenden in ein Quadrat (Box) aus der Distanz 10, 15, 20, 25m
  • Abrufen mit Sitz, Platz, Steh
  • Distanzkontrolle (Sitz, Platz, Steh, Rechts, Links)
  • Apport mit Richtungsapport und über Hürde
  • Geruchsunterscheidung von gleich aussehende Hölzern

Bei den Hundefreunden Brehmbachtal e.V. üben wir in einer Gruppe mit 3-10 Teams. Dabei wird mit den Teams in der Gruppe oder in Alleinarbeit vertieft, Neues gezeigt und angelernt. Wir arbeiten in „kleinen Schritten“ bzw. Sequenzen und verknüpfen diese dann je nach Fähigkeit z.B. wird bei der Fußarbeit mit einer ordentlichen Grundstellung begonnen, danach erst kommt die „Empfangsbereitschaft“ des Hundes einholen, dann das saubere, gerade, aufmerksame Loslaufen, nun erst das „ordentliche“ Fuß laufen mit dem Abschluss in der Grundstellung. Das Augenmerk liegt nicht (nur) auf dem Hund sondern auch auf den „Körperzeichen“ des Hundeführers.

Die Trainer sind z.T. langjährige erfahrene Trainer im Obedience Sport als auch „Reingewachsene“.

Die Teilnehmer wollen mit ihren Hunden arbeiten, Gelerntes vertiefen und Neues lernen. „Probleme“ versuchen wir mit positiver Bestärkung zu lösen.

Aktuell arbeiten wir ohne „Prüfungshintergrund“ sind aber bestrebt nach und nach an Wettbewerben teilzunehmen.

Zum Training – normalerweise Donnerstag ab 19:00 - ist jede Hunderasse und jeder Hundeführer willkommen. Ziel ist das Arbeiten komplett OHNE Leine in der Freifolge. Der Hund und der Hundeführer sollten bestrebt sein zusammen, freudig und harmonisch an sich und den Übungen zu arbeiten.

Wir freuen uns!

Trainer: Sabine Konrad
Ausbilder: Martin Jüttner
eMail: obedience(at)hundefreunde-brehmbachtal.de